1.jpg
Der KFC hat sich gegen den Kölner Nachwuchs nicht gut geschlagen.

Der KFC hat sich gegen den Kölner Nachwuchs nicht gut geschlagen.

samla.de

Der KFC hat sich gegen den Kölner Nachwuchs nicht gut geschlagen.

Krefeld. Der Regionalligist KFC Uerdingen hat am 18. Spieltag seine zweite Saison-Niederlage erlitten. Die Mannschaft von Trainer Michael Wiesinger unterlag bei der Zweitvertretung des 1. FC Köln mit 0:1 und zeigte im Vergleich zur Vorwoche eine insgesamt schwache Leistung.

Birk Risa schoss das Tor des Tages. Zudem schied Uerdingens Alexander Bittroff mit Verdacht auf einen Muskelfaserriss im Oberschenkel früh aus. anle

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer