Mit einem Anteil von 52,85 Prozent bei den männlichen Geburten liegt Krefeld bundesweit auf dem vierten Platz in einem Städteranking.

In Krefeld werden mehr Jungen als Mädchen geboren. (Archiv
In Krefeld werden mehr Jungen als Mädchen geboren. (Archiv

In Krefeld werden mehr Jungen als Mädchen geboren. (Archiv

dpa

In Krefeld werden mehr Jungen als Mädchen geboren. (Archiv

Krefeld. Die Damenwelt in Krefeld kann sich nicht über Männermangel beklagen. Nach den neuesten Zahlen der Statistischen Landesämter, erblicken in der Seidenstadt mehr Jungen als Mädchen das Licht der Welt. In einer Rangliste des Männer-Magazins "Men's Health" liegt Krefeld mit einem Anteil von 52,85 Prozent auf dem vierten Platz.

49 der 50 größten Städte sind in der Rangliste vertreten. Spitzenreiter ist Herne mtie 53,63 Prozent, Schlusslicht ist Bremen mit 47,08 Prozent. Aus der Region belegen Mönchengladbach (51,72 Prozent) den 21. und Düsseldorf (51,53 Prozent) den 27. Platz.   

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer