Soll mit Erdwärme versorgt werden: das Kaiser-Wilhelm-Museum.  Archiv
Soll mit Erdwärme versorgt werden: das Kaiser-Wilhelm-Museum. Archiv

Soll mit Erdwärme versorgt werden: das Kaiser-Wilhelm-Museum. Archiv

abi

Soll mit Erdwärme versorgt werden: das Kaiser-Wilhelm-Museum. Archiv

Krefeld. Die Grünen kritisieren das Energiekonzept des Kaiser-Wilhelm-Museums, das derzeit grundlegend saniert wird. „Wie im Energierat der Stadtwerke Krefeld bekannt wurde“, so Ratsherr Christoph Bönders, „wird dabei auf die Nutzung von Geothermie gesetzt.“ Dies sei angesichts der in geringer Entfernung zum Museum vorbeilaufenden Fernwärmeleitung nur schwer nachzuvollziehen. Die vorhandene Energieversorgung hätte bei der Planung berücksichtigt werden müssen, urteilt Bönders. Seine Partei fordert die Verwaltung auf, den Sachverhalt rasch zu prüfen und zu bewerten und die Fraktionen über die Ergebnisse in Kenntnis zu setzen.

Leserkommentare (2)


() Registrierte Nutzer