Krankenwagen
$caption

$caption

dpa

Krefeld. Ein neunjähriger Junge ist am Dienstagmorgen gegen 7.30 Uhr angefahren worden. Er lief auf der St.-Anton-Straße zwischen zwei geparkten Autos auf die Fahrbahn. Ein 53-Jähriger aus Tönisvorst konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr das Kind mit seinem Auto an. Der Junge kam mit Verletzungen ins Krankenhaus.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer