Gottesdienstbesucher überwältigten den Täter und verhinderten Schlimmeres.

wza_337x500_513405.jpg
Der Täter wird nach draußen geführt.

Der Täter wird nach draußen geführt.

Dietmar Tapper

Der Täter wird nach draußen geführt.

Krefeld. "Ich hatte Angst", sagt Dietmar Tapper, Nachbar der Josefskirche. Sonntagnachmittag gegen 16 Uhr wird ein Gottesdienst der vietnamesischen Gemeinde mit rund 150 Zuhörern jäh unterbrochen.

Ein angetrunkener und offensichtlich auch geistig verwirrter Kirchenbesucher geht mit lauten unverständlichen Worten mitten durch das Kirchenschiff und die erste Stufe zum Altar hoch, zieht ein Klappmesser und will den vietnamesischen Pfarrer angreifen. Beherzte Gottesdienst-Besucher ringen den Mann zu Boden, führen ihn ins Freie und übergeben ihn der Polizei.

Der 55-Jährige ist den Beamten nicht unbekannt; sie bringen ihn ins Krankenhaus. Die Polizei ermittelt wegen Störung der Religionsausübung. al

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer