Lage hat sich Vergleich zum Vorjahr verbessert.

Fashionworld
Markus Ottersbach

Markus Ottersbach

Bischof, Andreas (abi)

Markus Ottersbach

Das Einkaufsverhalten in der Vorweihnachtszeit hat sich laut Markus Ottersbach, Geschäftsführer des Einzelhandelsverbands Krefeld, nochmals deutlich verändert: „Generell hat sich die Konsumlaune bisher zwar verbessert, die Lage für die einzelnen Geschäfte ist allerdings sehr heterogen.“ So sei es in diesem Jahr nicht ungewöhnlich, dass zwei Geschäfte aus der selben Branche eine komplett unterschiedliche Zwischenbilanz zögen. „Die Kunden gehen immer individueller vor.“

Prinzipiell rücke der Kaufzeitpunkt immer näher ans Fest heran. Mehr noch: Durch viele Gutscheine und Geldgeschenke sei die Zeit nach Weihnachten für die Geschäfte mittlerweile genauso wichtig. „Eine richtige Bilanz zum Weihnachtsgeschäft ist daher erst im neuen Jahr möglich“ erklärt Ottersbach. pln

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer