Deckenproblem an der Geschwister-Scholl-Schule ist behoben – zumindest provisorisch. Halle am Fabritianum bleibt geschlossen.

Deckenproblem an der Geschwister-Scholl- Schule ist behoben – zumindest provisorisch. Halle am Fabritianum bleibt geschlossen.
Nur die Halle des Fabritianums bleibt nach den Ferien gesperrt. Archiv

Nur die Halle des Fabritianums bleibt nach den Ferien gesperrt. Archiv

abi

Nur die Halle des Fabritianums bleibt nach den Ferien gesperrt. Archiv

Krefeld. 60 von 62 Sporthallen in der Stadt sind wieder offen. Nach den Schulferien folgt Halle Nummer 61, die von der Verwaltung für den Sportunterricht dann freigegeben wird. In der Halle der Geschwister-Scholl-Schule am Fungendonk ist die alte Decke entfernt worden. Sie wurde durch ein Provisorium ersetzt, das es nach den Ferien ermöglicht, sie wieder zu nutzen – allerdings mit der Einschränkung, dass keine Ballspiele erlaubt sind. Das erklärte Stadtsprecher Manuel Kölker auf Anfrage.

Ähnlich verhält es sich in der Halle an der Schmiedestraße. Es zeigt sich, dass das Hallendecken-Problem von Turnhallen zu einem Engpass geführt hat: Im Umkreis sind alle entsprechenden Fachfirmen ausgelastet, so dass für die endgültige Fertigstellung mit Verzögerungen bis ins kommende Jahr zu rechnen ist.

Die Konstruktion mit Dammplatten muss korrekt vernagelt sein

Nachdem in einer Bochumer Sporthalle Plattenteile der Innendecke – die in den 1980er-Jahren konstruktionsähnlich in vielen Städten verbaut worden ist – heruntergefallen waren, hatte die Verwaltung vorsorglich einen Großteil der 62 Sporthallen gesperrt und mit einer Überprüfung begonnen. Bei der in Bochum heruntergefallenen Decke handelt es sich um eine genagelte Dämmplatten-Konstruktion. Diese war offenbar nur punktgenagelt, obwohl sie aus Sicherheitsgründen kreuzgenagelt sein muss.

Die Halle des Fabritianums bleibt als letzte Halle geschlossen. Dort ist eine größere Reparatur notwendig. Neben der Decke werden auch Licht- und Heizungselemente dort ausgetauscht. ste

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer