„Krefelder Lichter“ ersetzt Fest zum Japantag.

Uerdingen. „Krefelder Lichter“ werden am 28. Mai über dem Rhein leuchten: An diesem Tag will die Düsseldorfer Reederei Eureka ein Feuerwerk über Uerdingen abbrennen. Gezündet wird es um 22.30 Uhr auf Duisburger Seite. Vom Uerdinger Rheinufer aus kann man die etwa 15-minütige Show wunderbar beobachten.

Die Veranstaltung ersetzt das Feuerwerk, das zum Japantag in Düsseldorf geplant war. Aufgrund der Katastrophe in Japan hatten die Veranstalter das Event auf den 15. Oktober verschoben.

Für die Reederei bedeutete das ein Problem: Sie hatte für ihre Feuerwerk-Bootsfahrten bereits viele Tickets verkauft, wie Maria Straub von Eureka erklärt. Nun weichen insgesamt vier Schiffe nach Uerdingen aus, die Reederei investiert 10 000 Euro in ein professionelles Feuerwerk.

Tickets ab Duisburg (16.15 Uhr), Krefeld (16.30 Uhr) oder Düsseldorf (18.45 Uhr) sind noch erhältlich. Die Fahrt mit Buffet, Sekt und Feuerwerk kostet 65 Euro. Karten unter Telefon 02 11/200 71 15.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer