SYB Polizei
Symbolbild

Symbolbild

Jörg Knappe

Symbolbild

Krefeld. Die Polizei hat über Ostern nach dem Hinweis eines Zeugen zwei Graffiti-Sprayer gestellt. Die 16 und 19 Jahre alten Männer hatten eine Wand eines leerstehenden Hauses an der Gladbacher Straße beschmiert. Als die Polizisten eintrafen, flüchteten die Sprayer in die Wohnung des Älteren.

Erst nach der Androhung, einen Schlüsseldienst hinzuziehen, wurde geöffnet. Der Wohnungsinhaber verhielt sich aggressiv und musste von den Polizisten schließlich gefesselt werden. Da der Verdacht auf Drogenkonsum bestand, wurde eine Blutprobe entnommen. Er blieb einige Stunden in einer Gewahrsamszelle. Der 16-Jährige wurde von seinen Eltern auf der Wache abgeholt.

In einer Gewahrsamszelle landete auch ein 33-Jähriger, der an der Gutenbergstraße gegen die Spiegel von parkenden Autos trat. Er stand unter Alkoholeinfluss; ihm wurde eine Blutprobe entnommen.

Leserkommentare (1)


() Registrierte Nutzer