Krefeld. Eine 41-jährige Krefelderin kam am Dienstagmorgen gegen 8.25 Uhr auf schneeglatter Fahrbahn ins Schleudern. In dem Wagen saß auch die vierjährige Tochter Fahrerin. 

Die Frau war mit ihrem Alfa-Romeo auf dem Steeger Dyk in Richtung Nieper Straße unterwegs, als sie nach rechts von der Fahrbahn abkam. Der Pkw geriet ins Schleudern, wobei die Fahrerin die Kontrolle über ihr Auto verlor.

Der Alfa-Romeo geriet auf die Gegenfahrbahn  und prallte anschließend gegen einen Baum. Durch den Aufprall wurde das Auto wieder herumgeschleudert, um schließlich gegen einen weiteren Baum zu prallen und endlich zum Stillstand kam.

Die Krefelderin musste mit Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Sie wurde ambulant behandelt. Ihre vierjährige Tochter blieb unverletzt. An dem Wagen entstand erheblicher Sachschaden.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer