Symbolbild
Symbolbild

Symbolbild

dpa

Symbolbild

Krefeld. Am Freitagnachmittag erwischte eine 51-jährige Krefelderin einen Fußgänger mit ihrem Honda und verletzte ihn dabei schwer. Die Frau war auf der Traarer Straße in Richtung Werner- Voß- Straße unterwegs. An der Neißestraße bog sie links ab und fuhr auf den Fußgänger.

Der 74-jährige Krefelder war mit seinem Hund unterwegs und überquerte gerade den Kreuzungsbereich. Bei dem Zusammenstoß wurde der Mann schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn ins Uerdinger Krankenhaus, wo er zur Behandlung bleiben musste.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer