Die Sanierungsarbeiten sind beendet, nun kann wieder geschwommen werden. Am 30. Juni gibt es eine Badeaktion zum Thema Sicherheit.

Die Sanierungsarbeiten sind beendet, nun kann wieder geschwommen werden. Am 30. Juni gibt es eine Badeaktion zum Thema Sicherheit.
Die Türen zu den Umkleiden erstrahlen in Weiß und Blau.

Die Türen zu den Umkleiden erstrahlen in Weiß und Blau.

Die Türen zu den Umkleiden erstrahlen in Weiß und Blau.

Impressionen aus dem Freibad: Birgit Biehl nutzt das schöne Wetter, um ein paar Bahnen zu schwimmen.

Impressionen aus dem Freibad: Birgit Biehl nutzt das schöne Wetter, um ein paar Bahnen zu schwimmen.

Lothar Strücken, Bild 1 von 4

Die Türen zu den Umkleiden erstrahlen in Weiß und Blau.

Hüls. Nach längeren Sanierungsarbeiten hat das Naturfreibad in Hüls seit dieser Woche seine Tore geöffnet. Das bedeutet, dass die Badegäste wieder in Ruhe ihre Bahnen schwimmen können. Die freuen sich, bei den sommerlichen Temperaturen eine frische Abkühlung zu nehmen. „Ich bin erstaunt, wie schön es geworden ist“, sagt Birgit Biehl, eine Besucherin des Freibades. Zu den Sanierungsarbeiten ergänzt sie: „Es ist sehr schön restauriert worden. Auch die Sicherheitsmaßnahmen für die Kinder wurden verbessert.“

Warnschilder und Sicherheitsseile sind angebracht worden

Für den Krefelder Fachbereichsleiter für Sport und Bäder, Dieter Porten, war es wichtig, einen „sicheren Badebetrieb“ zu gewährleisten. Dazu erklärt er: „ Ich glaube, es ist zu sehen, dass wir die Maßnahmen klar verbessert haben.“ So wurden unter anderem neben neu aufgestellten Umkleidecontainern Gefahrenbereiche durch Seile abgesperrt und mit Warnschildern versehen. Zudem gibt es eine weitere Ausstiegsmöglichkeit im Tiefenbereich. Generell wurde auch die Wassertiefe durch eine Kiesaufschüttung verringert.

Termin Das Naturfreibad Hüls veranstaltet am Samstag, 30. Juni, die Aktion „Badespaß mit Sicherheit“, zu der alle Eltern und Kinder eingeladen sind. Insbesondere geht es darum, die Sicherheit für Kinder zu verbessern, die nicht oder nicht sicher schwimmen können.

Sicherheit Am Eingang werden ab 11 Uhr an die ersten Familien insgesamt 250 Paar Schwimmflügel zusammen mit einem Flyer und selbstgestaltetem Comic kostenlos verteilt. Gesponsert wird die Aktion von der Hülser Firma Laufenberg. Im Vordergrund der Kampagne stehen die Sicherheit im Bad und die Vorbildrolle der Eltern für ihre Kinder.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer