SYB Feuerwehr Nacht Kopie
$caption

$caption

Symbolbild Jörg Knappe

Krefeld. Der Bewohner einer Wohnung an der Uerdinger Straße hat am Sonntag Papier in einer Blechdose angezündet, um damit seine Räume zu heizen. Wegen des Rauchs wurde um 14.06 Uhr die Feuerwehr alarmiert. Der Mann blieb unverletzt.

Weil sich im Kamin eines Mehrfamilienhauses an der Nernststraße erhebliche Mengen brennbarer Stoffe abgesetzt hatten, kam es am Samstag um 20.45 Uhr zu einem Brand. Dabei entstand so erhebliche Hitze, dass in den Wohnungen die Tapeten anfingen zu glimmen. Die Feuerwehr war bis knapp 2 Uhr vor Ort. bra

Leserkommentare (8)


() Registrierte Nutzer