Polizei 01
$caption

$caption

Jörg Knappe

Krefeld. Anlässlich der Partys, die mittwochabends in den Ferien für Jugendliche ab 16 veranstaltet werden, hat die Polizei gemeinsam mit Ordnungsdienst und Jugendamt am Mittwochabend eine Kontrolle in der Innenstadt durchgeführt.

Von 17 Uhr bis 1.30 Uhr wurden unter anderem insgesamt 27 Jugendliche angetroffen, die entweder Zigaretten (19) oder Spirituosen (8) mitführten. Die Zigaretten sowie die Spirituosen wurden vor Ort freiwillig, beziehungsweise mit Einverständnis vernichtet. Gegen 23.20 Uhr fielen zwei 17-jährige Mädchen einem Türsteher einer Diskothek auf. Bei der Einlaßkontrolle fiel auf, dass die Mädchen jeweils das Geburtsdatum in ihrem Ausweis manipuliert hatten. Die Minderjährigen wurden zur nächsten Polizeiwache gebracht und dort von ihren Eltern abgeholt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer