Blaulicht der Polizei
Einbrecher haben im pfälzischen Ranschbach einen 17-Jährigen getötet. Symbolfoto: Marcus Führer

Einbrecher haben im pfälzischen Ranschbach einen 17-Jährigen getötet. Symbolfoto: Marcus Führer

dpa

Einbrecher haben im pfälzischen Ranschbach einen 17-Jährigen getötet. Symbolfoto: Marcus Führer

Krefeld. Am Donnerstag hat sich ein Mann einem Mädchen am Nauenweg in schamverletzender Weise gezeigt. Gegen 13.30 Uhr begegnete eine 15-jährige Schülerin auf dem Spielplatz am Nauenweg einem Mann, der sich vor ihr entblößte. Das Mädchen lief nach Hause und meldete den Vorfall ihren Eltern. Die Polizei wurde informiert, konnte den Täter aber nicht mehr antreffen.

Der Mann soll 20 bis 30 Jahre alt sein, blondes Haar und einen Kinnbart haben. Er soll mit einer schwarzen Jacke und einer schwarzen Hose bekleidet gewesen sein. Vermutlich hat er an der rechten Unterlippe ein Piercing.

Hinweise nimmt die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 / 634-0 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de entgegen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer