1500 Besucher kamen zur Energiesparmesse am Ostwall.

Sparkasse
Informieren sich bei der Messe in der Sparkasse zum Thema Sicherheit: Bernhard und Marita Hülsdünker mit Stefan Krüger (r.) von Rollladen Giesberts.

Informieren sich bei der Messe in der Sparkasse zum Thema Sicherheit: Bernhard und Marita Hülsdünker mit Stefan Krüger (r.) von Rollladen Giesberts.

DJ

Informieren sich bei der Messe in der Sparkasse zum Thema Sicherheit: Bernhard und Marita Hülsdünker mit Stefan Krüger (r.) von Rollladen Giesberts.

Krefeld. Klaus und Margret Heidan sind aus Fischeln gekommen – und sind zufrieden. Auf der Messe „Energiebewusstes Wohnen 2013“ der Sparkasse hatten sie sich insbesondere für den Fachvortrag „Chancen und Risiken beim privaten Immobilienverkauf“ am Samstag interessiert. Klaus Heidan: „Das hat sich wirklich gelohnt. Unsere Entscheidung ist jetzt gefallen.“

Markus Tünnesen vom Geschäftsbereich Immobilien der Sparkasse verweist darauf, dass die acht Fachvorträge in den Räumen am Ostwall ein neues Element der traditionellen Messe sei. „Und wir liegen mit diesem Angebot absolut richtig“, sagt er. Schon die Vorträge am Samstag seien ausgebucht und extrem gut angenommen worden. Fragen der modernen Energetik im Haushalt, aber auch Themen wie die besonderen Kreditangebote der Kreditanstalt für Wiederaufbau oder barrierefreies Bauen und Wohnen und nicht zuletzt das neue Schornsteinfeger-Gesetz wurden angeboten.

Letzteres Thema behandelt der Fischelner Schornsteinfegermeister Ulrich Grüttner stilecht in schwarzer Uniform mit Goldknöpfen und Zylinder. Er war auch an seinem Stand immer umlagert.

Sehr zufrieden mit Angebot und Beratung der 26 Firmen und Institutionen sind Bernhard und Marita Hülsdünker. Sie haben sich für Energie, Heizung und Sicherheit interessiert und sind bei Firmen und Polizei voll auf ihre Kosten gekommen. In diesem Jahr erlebt die Messe ihre achte Auflage. Wie im Vorjahr verzeichnet die Sparkasse an beiden Tagen rund 1500 Besucher und ist damit sehr zufrieden. et

Leserkommentare (1)


() Registrierte Nutzer