Bisher unbekannte Einbrecher brachen am frühen Abend in ein Einrichtungshaus ein.
Bisher unbekannte Einbrecher brachen am frühen Abend in ein Einrichtungshaus ein.

Bisher unbekannte Einbrecher brachen am frühen Abend in ein Einrichtungshaus ein.

Jörg Knappe

Bisher unbekannte Einbrecher brachen am frühen Abend in ein Einrichtungshaus ein.

Krefeld. In der Nacht zum Sonntag konnte ein Einbrecher leicht gefasst werden, denn er ist am Tatort eingeschlafen. Der 19-jährige Mann war durch ein Fenster in ein Haus an der Uerdinger Straße eingebrochen.

Einige Gegenstände hatte er bereits eingesammelt und zum Mitnehmen bereitgelegt, als er sich auf das Sofa legte und einschlief. Als der Hauseigentümer ihn entdeckte, hielt er ihn für bewusstlos und informierte die Feuerwehr und Polizei. Als die Beamten den Einbrecher weckten, kam es zu Widerstandshandlungen, die durch körperliche Gewalt gebrochen werden konnte.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer