Auf dem Sprödentalplatz hat die DJK Spiel, Spaß und Spannung für alle geboten.

wza_1500x998_679495.jpeg
Der Softdrink „Rosenrot“ ist gut gegen den Durst und macht keinen Kater. Er ist ausschließlich aus roten Fruchtsäften gemischt – und der Renner auf dem Sprödentalplatz.

Der Softdrink „Rosenrot“ ist gut gegen den Durst und macht keinen Kater. Er ist ausschließlich aus roten Fruchtsäften gemischt – und der Renner auf dem Sprödentalplatz.

Andreas Bischof

Der Softdrink „Rosenrot“ ist gut gegen den Durst und macht keinen Kater. Er ist ausschließlich aus roten Fruchtsäften gemischt – und der Renner auf dem Sprödentalplatz.

Krefeld. Während die aktiven Sportler des DJK-Verbands in den verschiedenen Sportstätten um den Sieg kämpfen und schwitzen, ist auf dem Sprödentalplatz Spiel, Spaß und Spannung für die ganze Familie angesagt. Auf der Breitensportmeile fliegen Tischtennisbälle über Mini-Platten, werden Sportgeräte bearbeitet, Kinder buddeln in der Riesensandkiste und in der Beach-Lounge relaxen die Besucher schließlich. Urlaubsatmosphäre herrscht beim Rahmenprogramm des Jubiläumssportfestes, das zum 90.Geburtstag des Verbands Deutsche Jugend Kraft (DJK) unter dem Motto "Feuer und Flamme" steht.

Besucherströme halten sich am Wochenende in Grenzen

Vielleicht ist es der tolle Sonnenschein schuld oder der parallel stattfindende Flachsmarkt, dass sich die Besucherströme dennoch in Grenzen halten. Die Parkplatzsuche ist auf jeden Fall kein Problem. Es sind meist Angehörige der Sportler, die sich übers große Angebot freuen.

So versucht sich Walter Mühlig aus Landshut beim Rennen auf Kids-Cars gegen die Mädchen und Jungen durchzusetzen. "Hier ist Spaß angesagt und Sonne tanken", sagt er lachend, bevor es für ihn beim Tischtennis-Bundeswettbewerb ernst wird. "Mein Eindruck von Krefeld ist sehr positiv."

Dann kommt Andrea Karwath von der Aktion "Kinder stark machen" der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung mit einem Tablett voller leckerer Getränke vorbei. "Mix Dich fit", fordert sie die Umstehenden auf. "Im Glas befindet sich ,Rosenrot’. Es besteht aus verschiedenen Fruchtsäften, ist gut gegen den Durst und dient der Alkoholprävention."

Zwischenzeitlich schauen auch einige wenige Krefelder vorbei. "Wir kommen mit dem Fahrrad aus Bockum und wollen uns bei dem Sonntagswetter informieren, was hier so los ist", sagt Andrea Burtschell. Begeistert ist Familie Reichert aus Lippstadt, allesamt aktive DJK-ler, die während der drei Pfingsttage mit Luftmatratze und Schlafsack in einer Krefelder Schule nächtigt. "Die Töchter nehmen am Turnwettbewerb teil. Wir haben schon eine halbe Runde gedreht", sagt Cornelia Reichert. "Hier ist viel aufgebaut, es ist richtig gut."

Der Sonntagabend wird dann zum Fest der gesamten DJK-Familie. Zuerst findet die feierliche Pfingstmesse mit dem Aachener Weihbischof Johannes Bündgens und dem Krefelder Olympiapfarrer Hans-Gerd Schütt statt. Danach steigt die DJK-Jubiläumsparty mit der Live-Band Jet Black unter freiem Himmel. "Und da war der Platz dann auch voll, es herrschte die typische DJK-Bundessportfest-Atmosphäre", berichtet Pressefrau Jutta Bouschen.

Weitere Fotos vom DJK-Rahmenprogramm stehen im Internet:

www.wz-krefeld.de

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer