wza_983x1500_764773.jpeg

Andreas Bischof

Krefeld. Die Dionysiuskirche soll am Mittwoch, 3. November, ihre neue Spitze erhalten. Zurzeit werden die Kuppel und die Spitze auf dem Platz neben der Kirche vormontiert. In der Nacht auf Mittwoch wird ein Kran auf der Rheinstraße aufgebaut, der die Elemente im Laufe des Tages hochziehen wird. Zuerst wird die Kuppel und dann die Spitze installiert. Die Arbeiten sollen mit dem Tagesanbruch beginnen. Die Montage ist allerdings stark wetterabhängig und kann nur bei entsprechender Witterung durchgeführt werden. Foto: Andreas Bischof

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer