Krefeld. Mit einer aggressiven Diebin hatten es Ladenmitarbeiter am Mittwochmittag zu tun. Gegen 13.30 Uhr stahl eine 35-jährige Krefelderin eine Fellmütze aus der Auslage eines Schuhgeschäftes auf der Hochstraße.

Ein Mitarbeiter des Geschäftes verfolgte die Frau. Als er sie einholte, wollte er ihr die Fellmütze vom Kopf reißen. Weil diese sich aber so heftig wehrte, scheiterte der Mann, aber es nahte Hilfe. 

Die Ladendetektivin eines anderen Geschäftes auf der Hochstraße wurde auf die Situation aufmerksam und konnte die weitere Flucht verhindern. Die eintreffenden Polizeibeamten mussten die Diebin beruhigen, die mittlerweile wild um sich trat.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer