Polizei Syb NRW
Symbolbild

Symbolbild

Jochen Tack

Symbolbild

Krefeld. Am vergangenen Samstag drangen Diebe zwischen 14.45 und 18 Uhr in ein Mehrfamilienhaus an der Rheinstraße in Höhe des Dampfmühlenwegs ein. Wie die Täter ins Haus kamen, ist ungeklärt. Im 1. Obergeschoss hebelten sie eine Wohnungstür auf und durchsuchten sämtliche Zimmer nach Beute.

Mit Goldschmuck von nicht unerheblichem Wert verschwanden sie. Die Zeitspanne zwischen 10.30 und 19.50 Uhr nutzten Einbrecher, um durch ein aufgehebeltes Küchenfenster in ein frei stehendes Einfamilienhaus an der Moerser Straße in Höhe der Husarenallee einzudringen. Sie durchsuchten auch in diesem Haus alle Räume. Was gestohlen wurde, ist laut Polizei noch nicht bekannt.

Hinweise zu den Einbrüchen, der Beute oder den Tätern nimmt die Polizei in Krefeld unter Telefon 6340 entgegen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer