Die Feuerwehr Krefeld hatte am Freitag zwei größere Einsätze.

Krefeld. Bei einer Verkehrskontrolle am Rastplatz Geismühle hat die Polizei am Freitag gegen 12.15 Uhr einen mit Schlacke beladenen Lkw aus dem Verkehr gezogen. Aus ihm tropfte eine Flüssigkeit, bei der die Feuerwehr einen hohen umweltschädlichen pH-Wert maß. Daraufhin wurde der Lkw mit Polizei- und Feuerwehrwagen zum Empfänger in Krefeld begleitet.

Ebenfalls am Freitag gegen 9.30 Uhr gab es im Berufskolleg Vera Beckers an der Girmesgath einen Feueralarm: Die interne Warnanlage meldete einen Brand. Die Feuerwehr rückte an. Doch die Helfer stellten fest, dass jemand auf der Toilette einen Pulverlöscher betätigt hatte. Durch die Staubwolke löste dann ein Brandmelder Alarm aus. bra

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer