Krefeld. Die CDU hat die Entscheidung des Deutschen Kulturrates kritisiert, die Krefelder Kulturszene auf die „Rote Liste“ gefährdeter Arten zu setzen. Zwar sei die Finanzlage schwierig, doch verfüge Krefeld im Vergleich zu anderen Städten über viele hochkarätige Kultureinrichtungen. Das Museum werden für 15 Millionen Euro saniert, mit dem Literaturhaus sei erst kürzlich ein neues Institut entstanden.

Leserkommentare (1)


() Registrierte Nutzer