Polizei - Symbolbild
Symbolbild

Symbolbild

Friso Gentsch

Symbolbild

Krefeld. Die Bundespolizei hat am Montag einen 50-jährigen Mann am Bahnhof in Krefeld verhaftet. Die Staatsanwaltschaft in Krefeld hatte den polnischen Staatsbürger wegen Erschleichen von Leistungen gesucht. Der Mann hatte noch eine Geldstrafe in Höhe von 2000 Euro zu zahlen oder eine Freiheitsstrafe von 100 Tagen zu verbüßen.

Die drohende Haftstrafe konnte der Gesuchte nach Angaben der Polizei nicht abwenden, da er die fällige Geldstrafe nicht bezahlen konnte. Er wurde in die Justizvollzugsanstalt in Willich gebracht. red

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer