25 Aussteller zeigten auf der Rennbahn alles für eine traumhafte Hochzeit.

Cremefarbene Hochzeitskleider mit Neckholder-Ausschnitt sind in diesem Jahr voll im Trend. Bei der Hochzeitsmesse auf der Galopprennbahn konnten sich die über 700 Besucher in den Modenschauen davon überzeugen.
Cremefarbene Hochzeitskleider mit Neckholder-Ausschnitt sind in diesem Jahr voll im Trend. Bei der Hochzeitsmesse auf der Galopprennbahn konnten sich die über 700 Besucher in den Modenschauen davon überzeugen.

Cremefarbene Hochzeitskleider mit Neckholder-Ausschnitt sind in diesem Jahr voll im Trend. Bei der Hochzeitsmesse auf der Galopprennbahn konnten sich die über 700 Besucher in den Modenschauen davon überzeugen.

Andreas Bischof

Cremefarbene Hochzeitskleider mit Neckholder-Ausschnitt sind in diesem Jahr voll im Trend. Bei der Hochzeitsmesse auf der Galopprennbahn konnten sich die über 700 Besucher in den Modenschauen davon überzeugen.

Krefeld. Das Licht geht aus, die Musik geht an, die Show kann beginnen. Bei Kerzenlicht und Konfetti-Regen laufen die Models über den Catwalk und präsentieren die Brautmode 2010. Eine halbe Stunde lang bekommen die begeisterten Zuschauer die neuesten Brautkleider zu sehen; bei der Hochzeitsmesse an der Krefelder Rennbahn. Die Messe feierte an diesem Wochenende Premiere.

"Hier bekomme ich ein paar schöne Inspirationen für meine Hochzeit", sagt Sarah Kothes. Die 31-jährige ist in Begleitung ihrer Mutter gekommen. "Ich heirate im Mai und habe noch gar nichts. Kein Kleid, keine Torte, nichts". Den Mann, den hat sie aber schon.

Rund 700 Besucher informierten sich, was in diesem Jahr angesagt ist

Überrascht von der Vielfalt der Möglichkeiten schlenderten an diesem Wochenende rund 700 heiratswillige Besucher an den Ständen entlang. Nicht überraschend machte jede Frau bei den Traumkleidern von "2marry" Halt. Das Brautmodenhaus bietet exklusive Brautcouture und Standesamt-Modelle, die individuell maßgefertigt werden.

"In diesem Jahr wird wieder beige getragen", sagt Mitinhaberin Christiane Klausmann. "Im Trend liegen die Korsagenkleider, aber auch Neckholder sind wieder modern."

Make-up Artist Dirk Hallecker vom Make-up-Store in Krefeld sorgt für den perfekten Look der Braut und verrät die Trends für die kommende Hochzeitssaison. "Die Braut 2010 ist dezent geschminkt mit betonten Augen und glossigen Lippen. Dazu ein heller cremefarbener Lidschatten, passend zum Kleid." Auch am Bräutigam kann bei Bedarf Hand angelegt werden. Ein bisschen Puder verdeckt die Schweißperlen auf der Stirn.

Zum ersten Mal wurde der Biebricher Saal Schauplatz für 25 regionale Aussteller, die alles rund um das Thema Hochzeit präsentierten. Vom Trauring und Hochzeitskleid über die mehrstöckige Torte bis hin zum Limousinenservice der Extraklasse.

Nicht nur das Make-up fällt in dieser Saison schlicht aus, auch bei der Frisur zeigt sich die Braut zurückhaltend, aber elegant. "Wenig Locken, dafür glatt und mit vielen Perlen im Haar. Der Trend geht auch wieder hin zum Schleier." Prunkvoller fällt dafür der Höhepunkt eines jeden Hochzeitsbanketts aus: Die Hochzeitstorte. "Mehrstöckig, bunt und ausgefallen sollte sie sein", sagt Konditorin Christina Nethen von "Nethen´s Traumtorten".

Neben den Brautmodenschauen gab es am Sonntag noch ein ganz besonderes Messe-Highlight - die Live-Trauung eines Brautpaares. Thano Zunatzis und Monika Dahlmann aus Krefeld gaben sich vor über einhundert Zuschauern das Ja-Wort. Für seinen Mut wurde das Paar auch belohnt. Mit einer kompletten, von der Krefelder Rennbahn gesponserten Hochzeitsfeier, inklusive dem Brautkleid, dem Anzug, der Location und einem Drei-Gänge-Menü. Da fällt das "Ja-Sagen" auch gleich viel einfacher.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer