Mit einem Blumenstrauß hat sich ein 59-jähriger Krefelder am Silvestertag bei der Krefelder Polizei bedankt.  (Symbolfoto)
Mit einem Blumenstrauß hat sich ein 59-jähriger Krefelder am Silvestertag bei der Krefelder Polizei bedankt. (Symbolfoto)

Mit einem Blumenstrauß hat sich ein 59-jähriger Krefelder am Silvestertag bei der Krefelder Polizei bedankt. (Symbolfoto)

BBH

Mit einem Blumenstrauß hat sich ein 59-jähriger Krefelder am Silvestertag bei der Krefelder Polizei bedankt. (Symbolfoto)

Krefeld.  Mit einem Blumenstrauß hat sich ein 59-jähriger Krefelder am Silvestertag bei der Krefelder Polizei bedankt. Er hatte in der Nacht zuvor zu tief ins Glas geschaut und musste daraufhin den Rest der Nacht in einer Ausnüchterungszelle zubringen. Für die vorzügliche Behandlung - insbesondere einer Beamtin, wie die Polizei mitteilte - bedankte er sich mit dem Strauß.

Leserkommentare (1)


() Registrierte Nutzer