Syb Polizei
Symbolbild

Symbolbild

Jörg Knappe

Symbolbild

Krefeld. Bargeld und den Personalausweis ihres Opfers erbeuteten am frühen Freitagabend zwei Straßenräuber in der Nähe des Krefelder Nordbahnhofes. Polizeiberichten zufolge war das 20-jährige Opfer gegen 19 Uhr auf dem Gehweg des Oranierringes unterwegs, als zwei Unbekannte den Mann auf Höhe der Autofirma ATU auf einen Parkplatz drängten.

Sie schlugen ihn, bedrohten ihn mit einem Messer und nahmen Bargeld und den Personalausweis aus seiner Geldbörse. Anschließend flohen beide Täter in Richtung Hülser Straße. Laut Opferangaben waren beide Täter ungefähr 1,80 Meter groß, von südländischem Aussehen und zwischen 18 und 23 Jahre alt. Einer trug eine schwarz-weiße Collegejacke sowie eine schwarz-weiße Base-Cap. Der andere Täter trug zum Tatzeitpunkt eine schwarze Jogginghose und eine Jacke des Hersteller "Wellensteyn".

Die Polizei nimmt Zeugenhinweise unter der Nummer 02151 / 6340 entgegen.

Leserkommentare (2)


() Registrierte Nutzer