Herbst; Bl�tter; Stadtwald; B�ume; Park; Blatt; Laub; Ahorn; Baum; Sonne, Ferien
$caption

$caption

Bischof, Andreas (abi)

Krefeld. Auf dem Europaring zwischen dem Kamphof und der Moerser Straße müssen 40 Bäume gefällt werden, teilte die Stadt am Freitag mit. Es handelt sich überwiegend um Weiden und Pappeln. Wegen ungünstiger Standortbedingungen (zu enger Stand) seien die Bäume stark in die Höhe getrieben. Dadurch sei die Statik der Bäume erheblich beeinträchtigt und die Sicherheit auf der stark befahrenen Straße nicht mehr gewährleistet. Es werde "eine Bestandspflege in dem Bereich durchgeführt, um den verbleibenden Bäumen eine artgerechte Kronenentwicklung zu ermöglichen und einen verkehrssicheren und vitalen Bestand zu erzielen".

Gefällt wird auch auf dem städtischen Grundstück zwischen Untergath und Franz-Hitze-Straße. Dort habe  sich in den vergangenen Jahren ein sehr dichter waldartiger Bestand entwickelt. Durch die starke Konkurrenz der Gehölze seien Fehlentwicklungen entstanden. Um den Bestand zu fördern und langfristig zu erhalten, müssten Auslichtungen vorgenommen werden. Diese Bestandspflege diene der Verkehrssicherheit und sichert die artgerechte Entwicklung der verbleibenden Bäume.

Für die Errichtung des geplanten neuen Schulgebäudes sei außerdem die Fällung von acht Bäumen auf dem jetzigen Parkplatz der Realschule Lewerenzstraße 136 notwendig. Die Fällung ist für den Beginn der kommenden Woche geplant. Ersatzpflanzungen sind nach Beendigung des Bauvorhabens vorgesehen.

Außerdem müssten im Bereich des Kindergartens am Neuhofsweg eine Birke und eine Weide gefällt werden, teilte die Stadt weiter mit. Die Bruchsicherheit der Bäume sei nicht mehr gewährleistet. Ersatzpflanzungen sind vorgesehen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer