Täter schlagen auch in Krefeld regelmäßig zu. 102 Diebstähle zählte die Polizei bislang für das Jahr 2015. Die Autoknacker sind oftmals Profis.
Wenn die Diebe zuschlagen, ist das Auto oft nicht mehr fahrbereit.

Wenn die Diebe zuschlagen, ist das Auto oft nicht mehr fahrbereit.

Symbolbild Polizei

Wenn die Diebe zuschlagen, ist das Auto oft nicht mehr fahrbereit.

Krefeld. In der Nacht zu Samstag haben Unbekannte zwei an der Lewerentzstraße geparkte Autos aufgebrochen ein mobiles Navigationsgerät gestohlen. In der gleichen Nacht entwendeten unbekannte Täter ein Navigationsgerät aus einem Auto, das an der Nordstraße abgestellt war.

Einen weiteren Aufbruch gab es in der Nacht von Samstag auf Sonntag. Hier schnitten Unbekannte das Dach eines an der Straße Am Winnertzhof in Cracau geparkten Cabrios auf und stahlen ebenfalls ein Navigationsgerät. In allen Fällen konnten die Täter unerkannt fliehen.

Ein laut Polizei "aufwendiger" Autoaufbruch ereignete sich bereits zwischen Freitag, 19.30 Uhr und Samstag, 7 Uhr am Stadtpark in Uerdingen. Die Täter könnten ein elektronisches Störgerät genutzt haben, um den Wagen zu öffnen. Sie entwendeten das Lenkrad sowie das fest eingebaute Navigationsgerät.

Hinweise richten Sie bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151-6340 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer