Bei einem Verkehrsunfall ist eine Person laut Polizeiangaben schwer verletzt worden. Der Unfallverursacher, ein Autofahrer, ist flüchtig und wurde von der Polizei am Sonntag mit einem Hubschrauber gesucht.

Die Polizei sucht unter anderem mit einem Polizeihubschrauber nach dem flüchtigen Autofahrer.
Die Polizei sucht unter anderem mit einem Polizeihubschrauber nach dem flüchtigen Autofahrer.

Die Polizei sucht unter anderem mit einem Polizeihubschrauber nach dem flüchtigen Autofahrer.

samla (sam)

Die Polizei sucht unter anderem mit einem Polizeihubschrauber nach dem flüchtigen Autofahrer.

Krefeld. Eine Fußgängerin (80) ist bei einem Verkehrsunfall am Sonntag gegen 11.20 Uhr schwer verletzt worden. In einer ersten Meldung sprachen die Beamten noch von lebensgefährlichen Verletzungen. Laut Polizei übersah ein unbekannter Autofahrer die Frau, als er von der Hauptstraße nach links auf den Autobahnzubringer abbog. Passanten hätten laut Feuerwehrsprecher Marcel Goldbach sofort Erste Hilfe geleistet und einen Notruf abgesetzt. Die schwer verletzte Frau wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

Der Fahrzeugführer flüchtete in Richtung A 57, Fahrtrichtung Köln. Laut Zeugen soll die Farbe des flüchtigen Fahrzeugs orange sein. Es könnte sich um einen Wagen der Automarke Suzuki handeln. Das Fahrzeug wurde bei dem Unfall vorne links beschädigt und verlor Kühlflüssigkeit. Die Polizei suchte unter anderem mit einem Hubschrauber nach dem Autofahrer. Hinweise zu dem Unfall nimmt die Polizei unter der Telefonnummer: 6340 entgegen. hoss/Foto: samla

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer