SYB Rettung -Kopie

Symbolbild / Jochmann

Krefeld. Am Dienstag ist ein Autofahrer mit seinem BMW über den Fuß eines 16 Jahre alten Mädchens gefahren, das mit ihrem Fahrrad an der Kreuzung Ritter- Ecke/ Kölner Straße stand. Der rote BMW war nach rechts in die Kölner Straße abgebogen, als es zu dem Unfall kam. Die 16-Jährige wurde leicht verletzt. Der Autofahrer fuhr weiter, ohne sich um das Mädchen zu kümmern. Weder der BMW noch der Fahrer können genauer beschrieben werden.

Bereits am Montag gegen 13.35 Uhr stand ist ein achtjähriger Junge an der Fußgängerampel am Dampfmühlenweg/ Ecke Ostwall von einem Fahrradfahrer angefahren worden, als er bei Grün über die Ampel lief, um den Ostwall zu überqueren.

Der Junge kam zu Fall und verletzte sich leicht. Der Radfahrer habe laut Polizeiangaben nur kurz den Jungen gefragt, wie es ihm gehe und sei dann weiter gefahren. Der Unfallverursacher war circa 33 Jahre alt und schlank. Er sprach deutsch mit Akzent

Die Polizei bittet Zeugen oder Unfallverursacher sich unter der Rufnummer 02151-6340 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de zu melden.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer