(Symbolbild)
(Symbolbild)

(Symbolbild)

dpa

(Symbolbild)

Krefeld. Am Dienstag ist eine 29-jährige Fußgängerin von einem Auto angefahren worden. Gegen 13.45 Uhr überquerte sie die Ampel an der Ecke St.-Anton-Straße/Schwambornstraße und wurde vermutlich von dem Außenspiegel eines abbiegenden Fahrzeuges erfasst. Der Autofahrer setzte seine Fahrt in Richtung Preußenring fort, ohne sich um die leicht verletzte 29-Jährige zu kümmern. Bei dem Fahrzeug soll es sich laut Beschreibung um einen roten Kombi der Marke BMW handeln. Zum Unfallzeitpunkt befanden sich viele Passanten an der Unfallstelle, der Polizei ist jedoch kein Zeuge bekannt.

Die Polizei bittet Zeugen des Unfalls, sich unter der Rufnummer 0215-6340 zu melden.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer