Der Krefelder Rennclub hat am Sonntag Saisonpremiere gefeiert.

wza_1500x946_482227.jpeg
Mehr als 7000 Besucher zog es am Sonntag auf die Galopprennbahn. Neben den Pferden standen auch die Niederlande im Fokus.

Mehr als 7000 Besucher zog es am Sonntag auf die Galopprennbahn. Neben den Pferden standen auch die Niederlande im Fokus.

Dirk Jochmann

Mehr als 7000 Besucher zog es am Sonntag auf die Galopprennbahn. Neben den Pferden standen auch die Niederlande im Fokus.

Krefeld. Das ist ein Einstand nach Maß: Bei strahlendem Sonnenschein und schon sommerlichen Temperaturen hat der Krefelder Rennclub auf der im satten Frühlingsgrün leuchtenden Stadtwaldbahn Saisonpremiere gefeiert. Mehr als 7000 Besucher zog es in Krefelds "grüne Lunge". Für Groß und Klein war die Angebotsplatte groß

Der Saisonauftakt mit dem Dr. Busch-Memorial, das unter dem Patronat der Wirtschaftförderung Krefeld als sportlicher Höhepunkt über die Bühne ging, stand im Zeichen der deutsch-niederländischen Freundschaft.

So präsentierten sich Unternehmen und Einzelhändler aus Krefelds Partnerstadt Venlo unter einer riesigen überdachten Markstraße und boten typische Produkte aus ihrer Region zu zivilen Preisen an: Matjes mit Zwiebeln, Spargel auf Ei und Schinken. Natürlich gab es auch Käse in allen Geschmacksrichtungen. Ferner im Spezialitäten- Angebot aus der niederländischen Grenzregion: frische Erdbeeren und Frühlingsblumen.

Gut besucht war auch die deutsch-niederländische Tageseinrichtung. Dort begrüßten sich die Kinder und das pädagogische Team bilingual mit "Goede dag" und "Guten Tag". Das Flaggenschminken auf den Wangen der kleinen Besucher war der Renner. Mitglieder des Fördervereins "Kinder unter dem Oranjeboom" standen Rede und Antwort, ehe es für den Nachwuchs zum "Klompenrennen" ging.

Das Ricarda-Huch-Gymnasium stellte sich mit seinem Fachbereich "Niederländisch" vor und machte direkt am Stand eine zweisprachige Umfrage: "Was finden Sie typisch Niederländisch? - "Wat vindt u typisch duits?" Herzlichen Dank und Hartelijk bedankt!

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer