wza_500x333_472252.jpg
Großer Andrang im Landgericht beim Auftakt des Mordprozesses.

Großer Andrang im Landgericht beim Auftakt des Mordprozesses.

Dirk Jochmann

Großer Andrang im Landgericht beim Auftakt des Mordprozesses.

Krefeld. Am Dienstag ist am Krefelder Landgericht Prozessauftakt im so genannten Autohändler-Mordfall. Fred W. ist angeklagt, den 27-jährigen Askin U. im Autohandel Top-Cars kaltblütig in den Hinterkopf geschossen zu haben. Er soll auch vier Banküberfälle begangen haben.

Prozessbesucher müssen sich auf körperliche Durchsuchungen gefasst machen, da der Richter eine hohe Sicherheitsstufe angeordnet hat. Wie die WZ exklusiv berichtet hatte, soll Wittig während seiner Untersuchungshaft einen Ausbruch geplant haben. 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer