In der U 76 ist eine angetrunkene 31-Jährige von einem Mann angegangen worden. Der Täter ging besonders dreist vor.

Blaulicht
Symbolbild

Symbolbild

NN

Symbolbild

Krefeld. In der Linie U76 hat ein Mann in der Nacht von Donnerstag auf Freitag eine 31-jährige Frau sexuell belästigt und bestohlen. Das teilt die Polizei mit: Am Freitag gegen 1:15 Uhr sei demnach eine alkoholisierte 31-Jährige Frau zusammen mit ihrem 30-Jährigen Freund in einer Straßenbahn der Linie U76 in Fahrtrichtung Rheinstraße gefahren. Wie die Polizei mitteilt, setzte sich während der Fahrt ein Mann neben die 31-Jährige und berührte sie gegen ihren Willen unsittlich.

Ihr Freund "sprach den Mann an" - so formulieren es die Ermittler. Der habe dann von der Frau abgelassen und sei an der Haltestelle Rheinstraße ausgestiegen. Anschließend entfernte er sich zu Fuß in Richtung Hauptbahnhof. Das Opfer stellte im Nachhinein fest, dass der Mann Bargeld aus ihrer Jackentasche entwendet hatte.

Der Täter soll nach Angaben der Polizei circa 25 Jahre alt sein und ein nordafrikanisches oder arabisches Erscheinungsbild haben. Er trug eine helle Jacke und Jeans sowie eine beige Cappi. Zudem hatte er ein schwarzes Tuch um die Hüfte gebunden.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 / 634-0 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de entgegen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer