Krefeld. Ein 42-jähriger Linienbusfahrer aus Krefeld fuhr am Montag um 22.48 Uhr von der Straße An der Pauluskirche in die Kreuzung Hülser Straße ein. Dort kollidierte er mit einem 37-jährigen VW-Fahrer aus Krefeld. Beide Fahrer wurden leicht verletzt.

Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft des VW-Fahrers fest. Eine Blutprobe wurde angeordnet. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde der Kreuzungsbereich in beide Fahrtrichtungen gesperrt.
 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer