Baum vor dunklen Wolken
$caption

$caption

Arno Burgi

Krefeld. Nicht so schlimm wie befürchtet, aber immer noch gefährlich - so kann man die aktuelle Warnlage für Krefeld zusammenfassen. Warnte der Deutsche Wetterdienst am Mittwochabend noch vor Orkanböen bis Stäke 11, die noch den ganzenTag über auch Krefeld treffen sollten, so hat der DWD am Donnerstagmorgen um 9.40 Uhr die Warnung zurückgestuft. Nun wird "nur" noch vor schweren Sturmböen gewarnt.

Vorallem in der Nähe von Schauern und Gewittern, die noch den ganzen Tag über über die Stadt hinwegziehen, kann es Böen bis Stärke 10 geben, das sind 90 bis 100 Stundenkilometer. Auch diese Böen können allerdings Bäume entwurzeln und Dächer beschädigen sowie Gegenstände durch die Luft wirbeln. Tief Ulli am Dienstag richtete mit diesen Böen einigen Schaden an.

Die Warnung gilt bis Donnerstagabend, 18 Uhr. Die Wochenmärkte am Donnerstag finden wegen des Wetters nicht statt, betroffen sind davon die Märkte in Fischeln am Marienplatz, in Gartenstadt am Insterburger Platz, in Bockum Am Badezentrum/Ecke Schütenhofstraße, in Stahldorf auf der Remscheider Straße und in Traar auf dem Parkplatz der Moerser Landstraße/Ecke An der Elfrather Mühle.

Der Große Russische Staatszirkus auf dem Sprödentalplatz will aber beide Vorstellungen, um 15 und um 20 Uhr, geben. Die 15 Uhr-Vorstellung wurde allerdings auf 16 Uhr verschoben. Die Mittwochabendvorstellung war allerdings kurzfristig wegen des Wetters abgesagt worden. Aktuelle Informationen, ob die Vorstellungen stattfinden, gibt es auf der Facebook-Seite http://www.facebook.com/Staatscircus oder auf der Internetseite www.traum-trip.de des Zirkus.

Die Feuerwehr hatte am Donnerstagvormittag drei und in der Nacht einen Einsatz wegen des Sturms. In einem Fall drohte ein Baum umzufallen, in den anderen Fällen ging es um abgebrochenen Äste.

Der Pegel des Rheins liegt derweil noch bei 7,06 Meter. Erst ab 7,40 Meter wird das Uerdinger Rheintor geschlossen. Köln bereitete sich unterdessen auf das erste Hochwasser des Jahres vor.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer