Das Programm Stadtumbau West ist enorm wichtig für Krefeld. Das beteuern alle Parteien. Und dazu haben sie sich am Mittwoch bekannt. Gut so: Allein das Signal, die geplante Sondersitzung nicht mit zahlreichen weiteren Themen zum Wahlkampfspektakel verkommen zu lassen, macht Hoffnung.

Denn in der Tat ist eine Krefelder Innenstadt, die sich in den vergangenen Jahren vor allem auf die Stärkung des Handels konzentriert hat, alles andere als ausreichend für die Zukunft aufgestellt. Das urbane Wohnen wird in den kommenden Jahren immer mehr zum Thema werden. Doch ausgerechnet hier gibt Krefelds City kein gutes Bild ab.

Mit Politikern, die an einem Strang ziehen wollen, könnte es vielleicht doch noch gelingen. In kleinteiligen Diskussionen darf man sich dann aber nicht wieder verlieren.

 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer