GOPR8745_1514968123522_high-01klein.jpg
Der Lkw lag quer über der Auffahrt.

Der Lkw lag quer über der Auffahrt.

Theo Titz

Der Lkw lag quer über der Auffahrt.

Krefeld. Das Sturmtief "Burglind" hat sich auch auf der Autobahn bemerkbar gemacht. Am Mittwoch gegen 9.30 Uhr ist ein Lkw auf der Auffahrt zur A44 Krefeld-Forstwald Richtung Mönchengladbach durch einen starken Windstoß in die Leitplanke gedrückt worden. Der Anhänger kippte dabei um und hing anschließend in der Leitplanke.

Die Auffahrt musste zeitweise gesperrt werden. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, wie die Polizei auf Nachfrage der WZ mitteilt. Mittlerweile ist der "gestrandete" Lkw abgeschleppt worden und die Auffahrt wieder für den Verkehr frei. red

 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer