Verkehr
An der A57 wird am Wochenende ein Fahrstreifen gesperrt.

An der A57 wird am Wochenende ein Fahrstreifen gesperrt.

Andreas Bischof

An der A57 wird am Wochenende ein Fahrstreifen gesperrt.

Krefeld. Am Wochenende erfolgt ein erster Schritt für den Ausbau der A 57 auf sechs Spuren: Zwischen den Anschlussstellen Oppum und Gartenstadt sperrt Straßen NRW zeitweise einen Fahrstreifen. Am Samstag und Sonntag – jeweils von 8 bis 18 Uhr – werden in Richtung Nimwegen sogenannte Baugrund-Erkundungen durchgeführt. Sie sind eine der Grundlagen für die Erstellung des Vorentwurfs zum Ausbau der Autobahn. Voraussichtlich am 9. und 16. November werden die Untersuchungen in ähnlicher Weise in Fahrtrichtung Köln fortgesetzt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer