35247639604_9999.jpg
$caption

$caption

Moers/Krefeld. Bei einem schweren Unfall auf der A57 in Richtung Köln im Kreuz Kamp-Lintfort bei Moers ist am am späten Dienstagnachmittag eine 81-jährige Krefelderin tödlich verletzt worden. Die Seniorin hatte gegen 17.30 Uhr wohl die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren und war nach links von der Fahrbahn abgekommen. Ihr Wagen stieß gegen die Mittelleitplanke und drehte sich daraufhin, so dass er entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen kam.

Die Seniorin versuchte dann, den Wagen wieder zu wenden. Eine heranfahrende 29-Jährige aus Goch konnte wohl nicht mehr ausweichen und fuhr mit ihrem Pkw in den wendenden Wagen der Krefelderin. Die Seniorin wurde bei dem Unfall schwer verletzt und wurde in die Unfallklinik in Duisburg-Wedau gebracht. Dort erlag sie wenig später ihren schweren Verletzungen. Die 29-Jährige wurde ebenfalls schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt.

Die A 57 in Richtung Köln blieb rund eine Stunde lang gesperrt. Das Verkehrskommissariat der Polizei Düsseldorf bittet Zeugen des Unfalls, sich unter Tel. 02151/6346620 zu melden.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer