Stromausfall - E.ON-Energie weist Kritik zurück
Symbolbild

Symbolbild

A3528 Armin Weigel

Symbolbild

Krefeld. Und da war es auf einmal dunkel. In weiten Teilen Krefelds ist am Mittwochabend gegen 19.30 Uhr der Strom ausgefallen. Betroffen waren vor allem die Innenstadt sowie der Westen. Laut SWK-Pressesprecherin Dorothee Winkmann gab es eine Sicherheitsauslösung an der Umspannanlage Frankenring - ähnlich einer herausspringenden Sicherung in einem Privathaushalt. Die Störung konnte gegen 20.10 Uhr schnell wieder hergestellt werden. Was die Ursache hierfür war, ist bislang noch unklar.

Während die SWK mit der Stromversorgung alle Hände voll zu tun hatte, musste auch die Feuerwehr unter anderem in die St.-Anton-Straße ausrücken, um eine Person aus einem Aufzug zu befreien. Trotz des Stromausfalls war es laut Einsatzleiter Georg Bremus verhältnismäßig ruhig.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer