Polizei Syb
Symbolbild.

Symbolbild.

dpa

Symbolbild.

Krefeld. Der Tote, den Spaziergänger am Mittwochmittag im Nierskanal in Geldern entdeckt haben, wurde identifiziert. Wie die rechtsmedizinische Untersuchung des Leichnams am Donnerstag ergab, handelt es sich, um einen 24-jährigen Mann aus Krefeld, dessen Familie in Geldern wohnt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand müsse davon ausgegangen werden, dass der junge Mann bereits in der Nacht zum 28. Februar 2016 Opfer eines Unglücksfalles wurde und dabei in den Nierskanal stürzte und ertrank, teilt die Polizei mit. Der junge Mann wurde seit Ende Februar vermisst.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer