Eine junge Frau wurde in ihrer Wohnung am Neuerhof umgebracht.

SYB Polizei
Symbolbild

Symbolbild

Jörg Knappe

Symbolbild

Krefeld. Blutiges Drama in einer Wohnung am Neuerhof: Eine 23-Jährige ist durch mehrere Messerstiche getötet worden. Ein Tatverdächtiger konnte gefasst werden. Vermutlich handelt es sich um den Lebensgefährten (21) des Opfers.

Nach ersten Angaben der Polizei waren die Ermittler am Montag um 15.30 Uhr in die kleine Straße nahe dem Frankenring gerufen worden. Dort fanden sie den blutüberströmten Körper der jungen Frau. Der Rettungsdienst versuchte, sie wiederzubeleben. Das Opfer starb aber kurz darauf im Krankenhaus.

Nach Angaben der Polizei gilt der 21-Jährige als dringend tatverdächtig. Er sei zunächst zu Fuß geflohen. Im Zuge der Fahndung konnte er um 17.15 Uhr gefasst werden.

Die Polizei bildete eine Mordkommission. Sie vernahm den Tatverdächtigen am Abend. Das Motiv lag da noch im Dunkeln. Einzelheiten werden erst im Laufe des Dienstag bekanntgegeben, sagt Behördensprecher Wolfgang Weidner.