Düsseldorf. Schwer verletzt wurde am Donnerstagabend ein Zwölfjähriger bei einem Verkehrsunfall in Unterrath. Der junge Radler war auf die Straße gefahren und von einem Pkw erfasst worden. Gegen 17.30 Uhr war ein 26-jähriger Neusser mit seinem Opel auf der Eckenerstraße in Richtung Stockum unterwegs.

Kurz vor der Einmündung Saargemünder Straße fuhr plötzlich ein Zwölfjähriger mit seinem Rad vom Bürgersteig parallel auf die Fahrbahn. Der Pkw-Fahrer konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Der Schüler wurde von der Beifahrerseite des Opel touchiert und fiel zu Boden. Er wurde zur Beobachtung in eine Klinik gebracht.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer