syb rettung rettungswagen
$caption

$caption

Jochmann, Dirk

Düsseldorf. Zwei Motorradfahrer sind am Wochenende bei Unfällen in Düsseldorf schwer verletzt worden. Ein 48-Jähriger war am Samstagabend mit seiner Maschine auf der Stoffeler Straße auf das Heck eines Autos geprallt. Dessen Fahrer hatte vor einer roten Ampel an der Kreuzung Oberbilker Allee gewartet. Warum der Motorradfahrer nicht rechtzeitig abbremsen konnte, ist bislang nicht bekannt. Der Mann wurde schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt.

Bereits am Freitagabend war ein 37-jähriger Motorradfahrer auf der Adlerstraße gestürzt. Vor ihm wollte ein Autofahrer links abbiegen, musste aber wegen des entgegenkommenden Verkehr kurz anhalten. Der Motoradfahrer leitete eine Vollbremsung ein und stürzte. Auch der 37-Jährige wurde hierbei schwer verletzt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer