Arena
Die Fortuna spielt: Zum Spiel gegen den 1. FC Kaiserslautern um 18.30 Uhr in der Arena fährt die Rheinbahn bereits ab 15 Uhr häufiger mit Zwei-Wagen-Zügen auf der Linie U78 zur Arena.

Die Fortuna spielt: Zum Spiel gegen den 1. FC Kaiserslautern um 18.30 Uhr in der Arena fährt die Rheinbahn bereits ab 15 Uhr häufiger mit Zwei-Wagen-Zügen auf der Linie U78 zur Arena.

CHRISTOF WOLFF (CW)

Die Fortuna spielt: Zum Spiel gegen den 1. FC Kaiserslautern um 18.30 Uhr in der Arena fährt die Rheinbahn bereits ab 15 Uhr häufiger mit Zwei-Wagen-Zügen auf der Linie U78 zur Arena.

Die Fortuna spielt: Zum Spiel gegen den 1. FC Kaiserslautern um 18.30 Uhr in der Arena fährt die Rheinbahn bereits ab 15 Uhr häufiger mit Zwei-Wagen-Zügen auf der Linie U78 zur Arena. Zusätzlich kommen Shuttle-Busse dazu, die ohne Halt zwischen Heinrich-Heine-Allee und Arena pendeln. Zum Hintergrund: Zurzeit sind 28 Stadtbahnen wegen technischer Probleme nicht in Betrieb.

Die DEG spielt um 19.30 Uhr gegen die Adler Mannheim. Zum Heimspiel kommen die Eishockey-Fans am besten mit der Rheinbahn. Die Buslinie 729 pendelt von der Station „Unterrath S“ (Straßenbahn-Linien 707 und 705) zur Haltestelle Dome. Die Buslinie 757 verbindet die Station „Rath S“ (Straßenbahn-Linie 701 und S-Bahn S6) mit der Halle.

Radkultur trifft Industriekultur: Die Cyclingworld-Messe Düsseldorf am 25. und 26 März in der Alten Schmiedehalle auf dem Böhler-Areal will neue Trends setzen. Freitag gibt es um 12 Uhr im Quartier Bohème erste Informationen dazu.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer