Die letzte Gelegenheit Jean Tinguely in Düsseldorf zu sehen, ist am Wochenende, dann schließt die Ausstellung im Kunstpalast seine Pforten.
Die letzte Gelegenheit Jean Tinguely in Düsseldorf zu sehen, ist am Wochenende, dann schließt die Ausstellung im Kunstpalast seine Pforten.

Die letzte Gelegenheit Jean Tinguely in Düsseldorf zu sehen, ist am Wochenende, dann schließt die Ausstellung im Kunstpalast seine Pforten.

Christian Bauer, Museum Tinguely

Die letzte Gelegenheit Jean Tinguely in Düsseldorf zu sehen, ist am Wochenende, dann schließt die Ausstellung im Kunstpalast seine Pforten.

Bauarbeiten bei der Rheinbahn Die Rheinbahn erneuert bis Montag, 4 Uhr, die Gleise auf der Immermannstraße zwischen Konrad-Adenauer-Platz und Karlstraße. Daher müssen die Buslinien 721, 722, 737, 752, 754, SB55, NE3, NE4, NE5, NE6, NE7, 805 und 817 Umleitungen fahren.

"11 Freunde feiert" Das Fußball-Magazin „11 Freunde“ feiert Samstagabend in der Rheinterrasse seine Meisterfeier, bei der unter anderem der Trainer und der Spieler der Saison ausgezeichnet werden. Zur Verleihung werden viele bekannte Gesichter des Fußballs erwartet.

Die Jean Tinguely-Ausstellung ist nur noch Samstag und Sonntag im Museum Kunstpalast zu sehen. Zum finalen Wochenende der Schau des schweizer Künstlers öffnet das Museum Kunstpalast bereits um 10 und schließt um 18 Uhr.

Schützenfeste In Itter, Niederkassel, Rath und Unterbach werden derzeit Schützenfeste gefeiert. In allen vier Stadtteilen finden daher am Sonntag große Festumzüge der Schützenvereine durch die Straßen der Stadtteile statt, für die die Straßen kurzzeitig gesperrt werden.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer