symbol_rettungswagen_1
$caption

$caption

Marc Monderkamp

Düsseldorf. Schwere Verletzungen hat am Mittwochabend ein Düsseldorfer Taxifahrer bei einem Unfall auf der Franziskusstraße erlitten. Nach Polizeiangaben wurde der 40-Jährige von einem Kollegen angefahren als er nach einem kurzen Gespräch mit einem weiteren Kollegen zurück zu seinem Fahrzeug ging.

An der Franziskusstraße warteten auf beiden Seiten mehrere Taxis, um die Gäste einer Weihnachtsfeier in einer nahegelegenen Diskothek nach Hause zu bringen. Ein 44-jähriger Taxifahrer aus Langenfeld übersah seinen Kollegen zwischen den wartenden Fahrzeugen beim Linksabbiegen von der Kaiser- auf die Franziskusstraße und fuhr ihn an. Der Verletzte wurde zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer