Symbolbild
Symbolbild

Symbolbild

Jörg Knappe

Symbolbild

Düsseldorf. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen eines Geschehens, dass sich am Freitag, 11. Januar 2013 ereignet hat. Ein unbekannter Täter hatte eine junge Frau in Düsseldorf-Friedrichstadt angegriffen und in der Folge unsittlich berührt. Die Faru konnte heute vernommen werden.

Das spätere Opfer war in der Tatnacht um 23.50 Uhr auf der Pionierstraße unterwegs, als es plötzlich schnelle Schritte hinter sich hörte und unvermittelt angegriffen wurde. Der Täter hielt die Frau an den Armen fest und berührte sie mehrfach unsittlich. Das Opfer wehrte sich heftig, schlug und trat um sich und rief laut um Hilfe. Der Täter ließ daraufhin von ihr ab und flüchtete in Richtung Hüttenstraße.

Anwohner hatten die Hilferufe gehört und die Polizei alarmiert. Der Verdächtige soll circa 25 bis 35 Jahre alt, ungefähr 1,70 Meter groß und schlank (aber kraftvoll) sein. Er hat schwarzes, dickes, glattes Haar. Zur Tatzeit war er mit einer dunklen Jacke und einer Jeanshose bekleidet. Er hat ein südländisches Aussehen.

Die Polizei (Kriminalkommissariat 12) bittet Zeugen, die Hinweise zum Tatgeschehen und/oder zum Täter geben können, sich unter Telefon 0211-8700 zu melden.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer